Neustadt in Holstein

Leuchtturm Pelzerhaken Leuchtturm Pelzerhaken

Mit seinem mittelalterlichen Stadtkern und dem Industriehafen ist das Ostseebad Neustadt in Holstein der größte Ort an der Lübecker Bucht. Zusammen mit dem privaten Yachthafen Ancora Marina und vielen kleinen Anbietern bildet Neustadt in Holstein das Wassersportzentrum an dieser Bucht. In den Genuss der Südlage kommen auch die benachbarten Ostseebäder Pelzerhaken und Rettin, die mit Neustadt zusammen auf insgesamt 10 Kilometer Strand verweisen können.

Das im 13. Jahrhundert gegründete Neustadt verfügt mit dem Krempertor, dem historischen Rathaus und dem „Pagodenspeicher“ am Hafen über Baudenkmäler aus der Geschichte der Stadt. Auf Ereignisse der letzten Kriegstage weist das Cap-Arcona-Museum hin.

Ergebnis von Entwicklungen nach dem Krieg, als die gesamte Küste viele Flüchtlinge aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten aufnahm, ist die internationale Ausrichtung der Stadt, die sich selbst als Europastadt bezeichnet und alle drei Jahre ein Europäisches Folklorefestival feiert.
Seit 1996 ist Neustadt Drehort für die beliebte ZDF-Serie „Küstenwache“, deren Studios im Sommer auch besichtigt werden können.

In der Nähe des Ostseebades Pelzerhaken steht ein 28 Meter hoher Leuchtturm, in dessen Umfeld in den kommenden Jahren eine Ferienhausanlage sowie ein Gesundheits- und Ferienhotel entstehen soll. Pelzerhaken ist ein ausgesprochenes Surf-Paradies mit Surfschule und Flachwasserbereich, welcher auch ideal für Kinder zum Baden geeignet ist. An der Promenade befindet sich das Haus des Kurgastes, entlang der Pelzerhakener Dünen verläuft ein behindertengerechter Wanderweg.

Das Ostseebad Rettin ist geprägt durch ländliche Idylle reetgedeckter Fischerhäuser. Attraktion der Steilküste mit Badestrand ist eine Strandsauna am FKK-Strand.
Viele Hotels der Ostseebäder Neustadt in Holstein, Pelzerhaken und Rettin haben ihre Palette durch Wellness-Angebote erweitert, mehrere Campingplätze befinden sich entlang der Küste in allen drei Seebädern.

Sehenswürdigkeiten in Neustadt und Holstein.

 

Foto: pixelio.de

Foto: © Sven L. / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.
Das Rigaer Jugendstilzentrum
Das Museum entstand bereits 1903 und befindet sich in der Alberta-Straße 12, die von den bekannten lettischen Architekten Konstantīns Pēkšēns und Eižens Laube entworfen wurde. In den letzten Jahren hat sich die ursprünglich begrenzte Museumssammlung in eine einzigartige Sammlung von Jugendstilobjekten mit 6.400 Exponaten verwandelt. Ein Teil der Sammlung wird im Untergeschoss des Jugendstilzentrums gezeigt, wo man sich eingehend über das Erbe der Jugendstilarchitektur in Riga informieren und die interaktiven Elementen nutzen kann.
Weihnachtszauber in Lübeck
Lübeck lädt mit seinen Weihnachtsmärkten zu einem stimmungsvollen Adventserlebnis ein und hat gleich zwei Überraschungen in petto: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht zum Europäischen Hansemuseum und das „Hoghehus“ am Koberg wird erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt. Insgesamt verzaubern zehn Weihnachtswelten die Gäste der Weihnachtsstadt, wir wünschen viel Spaß!

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)