Karlskrona

Blick auf die Schären von Karlskrona in Schweden Blick auf die Schären von Karlskrona

Eine Stadt mit Weltstadtflair – so betitelt ein Reisemagazin von Südschweden Karlskrona, die kleine Stadt an der Ostsee. Karlskrona überzeugt mit einer 300-jährigen Geschichte der Marine, mit grandiosen Spielstätten für große und kleine Kinder und mit einer wunderbaren Lage mitten in den Schären im südlichen Schweden. Traumhafte Strände sowie Möglichkeiten des Kanufahrens und Radwanderungen an der Ostküste Schwedens stehen für einen Urlaub in und um Karlskrona.

Karlskrona empfängt den Besucher mit einer Mischung aus Charme, stilvoller Eleganz, einer gewagten Portion Lebendigkeit und Oasen unsagbarer Stille. Die Begrüßung in den Hotels und in den Ferienwohnungen in Karlskrona ist sehr herzlich. Die Wege zur Ostsee sind von den Ferienwohnungen und Ferienhäusern nie sehr lang. Im Ort gibt es Verleihstationen für Kanus und Fahrräder. Wer mag, kann dort auch eine geführte Kanutour durch die Schären der Ostsee oder eine aufregende Radwanderung zwischen Buchten und Klippen nahe Karlskrona an der Ostsee buchen.

Doch viele Urlauber fasziniert die Geschichte von Karlskrona, welche durch die Marine in Schweden nachhaltig beeinflusst wird. Die insgesamt 300-jährige Geschichte der Marine in Karlskrona zählt mit zum besonders schützenswerten Weltkulturerbe der UNESCO und liefert zeitgleich einen traumhaften Schärengarten in der Ostsee, zwischen dem Festland und den dicht vorgelagerten Inseln, auf denen Karlskrona als Provinzhauptstadt von Blekinge liegt. Im Marinemuseum entdeckt man unter den zahlreichen Exponaten wertvolle Galionsfiguren, alte Karten, Kanonen, und einige der alten Schiffe dürfen sogar von innen besichtigt werden.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten von Karlskrona zählen auf jeden Fall die Dreifaltigkeitskirche mit stilvollen Elementen aus dem Barock sowie der Marktplatz, welcher als der größte in Nordeuropa sich jedem Urlauber erhaben präsentiert.

Wer mit den Kindern nach Südschweden reist, wird in Karlskrona nicht enttäuscht werden. Neben den Ostseestränden von Karlskrona befindet sich in unmittelbarer Nähe Barnens Gård, der Garten der Kinder. Barnens Gård lässt über Abenteuer, Geschick und Fantasie Kinderträume wahr werden und Familien mit Kindern in Schweden erleben erholsame Urlaubstage.

Sie können in Karlskrona Ferienhaus direkt buchen.

Foto: © Göran Assner-VisitSweden

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.
Das Rigaer Jugendstilzentrum
Das Museum entstand bereits 1903 und befindet sich in der Alberta-Straße 12, die von den bekannten lettischen Architekten Konstantīns Pēkšēns und Eižens Laube entworfen wurde. In den letzten Jahren hat sich die ursprünglich begrenzte Museumssammlung in eine einzigartige Sammlung von Jugendstilobjekten mit 6.400 Exponaten verwandelt. Ein Teil der Sammlung wird im Untergeschoss des Jugendstilzentrums gezeigt, wo man sich eingehend über das Erbe der Jugendstilarchitektur in Riga informieren und die interaktiven Elementen nutzen kann.
Weihnachtszauber in Lübeck
Lübeck lädt mit seinen Weihnachtsmärkten zu einem stimmungsvollen Adventserlebnis ein und hat gleich zwei Überraschungen in petto: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht zum Europäischen Hansemuseum und das „Hoghehus“ am Koberg wird erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt. Insgesamt verzaubern zehn Weihnachtswelten die Gäste der Weihnachtsstadt, wir wünschen viel Spaß!

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)